Eurotreff: Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“

E I N L A D U N G

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste der Europa-Union Südpfalz, in Zusammenarbeit mit der Bezirksgruppe Neustadt des Historischen Vereins der Pfalz findet
am 20. März 2020 um 19.15 Uhr
im Casimirianum – Ludwigstraße 1 in Neustadt a.d. Weinstraße
ein Vortrag mit Michael Cramer – Mitglied der Europäischen Parlamentes a.D. zum Thema:
Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ statt.

Der Berliner Mauer-Radweg wurde 2010 vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen und ist heute aus-geschildert, fahrradfreundlich ausgebaut und hat sich zu einem touristischen Highlight entwickelt. Auch der Deutsche Bundestag hatte 2004 sich einstimmig für das „Grüne Band“ entlang der deutsch-deutschen Grenze ausgesprochen. Aber nicht nur Berlin und Deutschland, auch Europa war jahrzehnte-lang gespalten. Deshalb hat das Europäische Parlament 2005 mit einer großen Mehrheit aus allen Län-dern und allen Fraktionen für den Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ gestimmt um an die Zeit der Spal-tung und deren Überwindung durch die Friedlichen Revolutionen in Ostmitteleuropa zu erinnern.
Die 10.000 km lange „EuroVelo Route 143“ führt entlang der Westgrenze der ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten von der Barentssee an der norwegisch-russischen Grenze bis zum bis zum Schwarzen Meer an der bulgarisch-türkischen Grenze durch 20 Länder, von denen heute 15 Mitgliedsstaaten der EU sind. Dieses Projekt hatte unser Referent, das ehemalige Mitglied des Europäischen Parlamentes Michael Cramer initiiert, und es wurde 2019 vom Europarat als „Cultural Route“ ausgezeichnet. Auf diesem Radweg kann man europäische Politik, Geschichte, Natur und Kultur im wahrsten Sinne des Wortes „er-fahren“.

Mit den besten Grüßen!

Jörg Saalbach

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.