Termine

Jan
31
Fr
2020
Eurotreff: 250 Tage nach der Europawahl – Wir müssen reden! @ Gemeindehaus Heilig Kreuz
Jan 31 um 18:00

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste der Europa-Union
Südpfalz,

zu unserem ersten Eurotreff im neuen Jahr

am Freitag, dem 31. Januar 2020, 18 Uhr
im Gemeindehaus Heilig Kreuz/ Dachgeschoss, in Landau
(bei der Augustinerkirche, Eingang von der Weißquartierstraße aus, vis-à-vis Finanzamt).
laden wir Sie herzlich ein!

Unter dem Motto „250 Tage nach der Europawahl – Wir müssen reden!“
sind unsere Gäste die beiden südpfälzischen Europaabgeordneten

– Jutta Paulus/Bündnis 90/Die Grünen und
– Christine Schneider/CDU.

Beide sind das erste Mal ins Europäische Parlament gewählt worden und werden uns
über ihre ersten Erfahrungen, spannenden Erkenntnisse und politischen Themen in den
jeweiligen Fachausschüssen (Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bzw. Landwirtschaft und ländliche Entwicklung) berichten; beide haben direkt
mit dem „New Green Deal“ der EU zu tun.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die Arbeit unserer Abgeordneten
im Europäischen Parlament zu informieren!

Mit den besten Grüßen für das Neue Jahr!

Jörg Saalbach

Mrz
20
Fr
2020
Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ mit Michael Cramer – Mitglied der Europäischen Parlamentes a.D. @ Casimirianum
Mrz 20 um 19:15

E I N L A D U N G
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste der Europa-Union Südpfalz, in Zusammenarbeit mit der Bezirksgruppe Neustadt des Historischen Vereins der Pfalz findet
am 20. März 2020 um 19.15 Uhr
im Casimirianum – Ludwigstraße 1 in Neustadt a.d. Weinstraße
ein Vortrag mit Michael Cramer – Mitglied der Europäischen Parlamentes a.D. zum Thema:
Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ statt.
Der Berliner Mauer-Radweg wurde 2010 vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen und ist heute aus-geschildert, fahrradfreundlich ausgebaut und hat sich zu einem touristischen Highlight entwickelt. Auch der Deutsche Bundestag hatte 2004 sich einstimmig für das „Grüne Band“ entlang der deutsch-deutschen Grenze ausgesprochen. Aber nicht nur Berlin und Deutschland, auch Europa war jahrzehnte-lang gespalten. Deshalb hat das Europäische Parlament 2005 mit einer großen Mehrheit aus allen Län-dern und allen Fraktionen für den Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ gestimmt um an die Zeit der Spal-tung und deren Überwindung durch die Friedlichen Revolutionen in Ostmitteleuropa zu erinnern.
Die 10.000 km lange „EuroVelo Route 143“ führt entlang der Westgrenze der ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten von der Barentssee an der norwegisch-russischen Grenze bis zum bis zum Schwarzen Meer an der bulgarisch-türkischen Grenze durch 20 Länder, von denen heute 15 Mitgliedsstaaten der EU sind. Dieses Projekt hatte unser Referent, das ehemalige Mitglied des Europäischen Parlamentes Michael Cramer initiiert, und es wurde 2019 vom Europarat als „Cultural Route“ ausgezeichnet. Auf diesem Radweg kann man europäische Politik, Geschichte, Natur und Kultur im wahrsten Sinne des Wortes „er-fahren“.

Mit den besten Grüßen!

Jörg Saalbach

Apr
29
Mi
2020
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen – EuropaUnion Südpfalz @ Rathaus Landau
Apr 29 um 19:00
Mai
8
Fr
2020
Muss leider abgesagt werden: Europawoche 2020 | Europa in der Schule: Bildung und Begegnung fördern @ Haus am Westbahnhof
Mai 8 um 11:00 – 13:00

Freitag, 8. Mai 2020, 11 bis 13 Uhr, Haus am Westbahnhof, 76829 Landau in der Pfalz

 

 Begrüßung und Einführung

Jörg Saalbach, Vorsitzender Europa-Union Deutschland Kreisverband Südpfalz

 Europäische Geschichte zum Anfassen

„70 Jahre Schuman-Plan – oder wie alles begann“ – Eine spannende Multimedia-Produktion, live kommentiert von Produzent und Politologe Ingo Espenschied/ DOKULIVE

 Europa-Schulen präsentieren ihre Europa-Projekte:

Goethe-Gymnasium Germersheim        

  • „Geschichte Europas in zehneinhalb Kapiteln“
  • Eine szenische Lesung musikalisch untermalt mit Klangelementen vom GGG Kammerchor.
  • Wir wollen an die wichtigsten Ereignisse und Epochen der Europäischen   Geschichte der letzten tausend Jahre, von den Kreuzzügen im 11. und 12.  Jahrhundert bis zur Gründung der Europäischen Union erinnern. Es wird deutlich, dass die europäische Geschichte ein Prozess ständigen Wandels mit Krieg, Hass und Gewalt war. Die Europäische Union hingegen steht für einen Akt der Zuversicht, der alte Rivalen dazu brachte, sich aus eigenem freiem Willen an einen Tisch zu setzen.

 

Max-Slevogt-Gymnasium Landau

  • „Göttingen“ – Neuinterpretation des Chansons von Barbara (Klasse 10a)
  • 11 Schülerinnen und Schüler des Max-Slevogt-Gymnasiums interpretieren das Chanson „Göttingen“ von Barbara neu. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten eine Chronologie der deutsch-französischen Geschichte von 1870 bis heute, lesen die entsprechenden Etappen in französischer Sprache vor und zeigen im Hintergrund als PowerPoint Präsentation die passenden Fotos dieses Annäherungsprozesses. Die letzten beiden Strophen des Chansons wurden auf die Landauer Gegenwart umgetextet. Das Projekt wurde von Frau Mélanie Spiegel betreut.

Leibniz-Gymnasium Neustadt

  • „N’y a que trois jours – drei Tage nur“
  • Geboten wird ein gerappter Geschichtsunterricht zur deutsch-französischen Vergan-genheit und Zukunft. Ein deutsch-französischer Video-Clip der Lerngruppe 10 c/d ergänzt die Vorstellung. Projektbetreuung: Imke Deeters und Christof Miszori in Zusammenarbeit mit dem HipHop-Duo Zweierpasch. Das Projekt wurde bereits prämiert und war Preisträger bei „Double deux“ bei der „École du Flow 2019“ in Freiburg, sowie Landessieger beim „Europäischen Preis 2019“.

 

Dialog mit dem Publikum

  • Pfälzische Abgeordnete des Europäischen Parlaments stehen Rede und Antwort
  • Christine Schneider, MdEP, CDU
  • Romeo Franz, MdEP, Bündnis 90/Die Grünen

Gefördert durch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

 Veranstalter:

Europa-Union Deutschland

Kreisverband Südpfalz

Jörg Saalbach, Vorsitzender

Alois-Kraemer-Str. 15

76829 Landau

Email: info@eu-suedpfalz.de

Web:  www.eu-suedpfalz.de

Mai
27
Mi
2020
Muss leider abgesagt werden: Eiropa uff Pälzisch mit Michael Konrad @ Weingut Vögeli
Mai 27 um 18:00

mit Michael Konrad

Jun
4
Do
2020
Online: „Die Grenzen zu und alle Fragen offen: Pamina und die Pandemie – Lehren aus der Krise“ @ Online
Jun 4 um 19:00 – 20:00

Es diskutieren:

Landrat Dr. Fritz BrechtelVizepräsident Eurodistrikt PAMINA

MdB Dr. Thomas Gebhart – Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit

MdB Thomas Hitschler – Mitglied in der Deutsch-französischen Parlamentarischen Versammlung

MdL Alexander Schweitzer – Vorsitzender der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag

Kerstin Witte-Petit (Moderation) verantwortliche Redakteurin der RHEINPFALZ am Sonntag

Sie können sich aktiv per Chat in die live-Diskussion einschalten. Die Beiträge werden gesammelt, ausgewählt und in die Diskussionsrunde eingespeist.

 

Jörg Saalbach

Vorsitzender der Europa-Union Südpfalz

 

 

 

Okt
4
So
2020
ATHEN & DELPHI Historische Begegnungen mit der Antike Politische Begegungen in der Gegenwart @ Athen & Delphi
Okt 4 – Okt 10 ganztägig
ATHEN & DELPHI
Es ist unglaublich, auf welch kleinem Raum sich in und um Athen kunst- und kulturhistorische Stätten aneinanderreihen. Ihre Reise zur Wiege der europäischen Kultur und ins Geburtsland der Demokratie ist aber auch zugleich eine Reise in die Antike, welche sich beim Besuch der legendären
Akropolis und dem Orakel von Delphi wiederspiegelt.

Hier: Download des Flyer

Dez
18
Fr
2020
Europa trifft Schule @ Digital
Dez 18 um 11:30 – 13:00

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste der Europa-Union Südpfalz,

was wir eigentlich für die Europawoche im Mai geplant hatten, werden wir nun digital nachholen: Unsere gemeinsame Veranstaltung mit den beiden Europaschulen Max-Slevogt-Gymnasium Landau und Goethe-Gymnasium Germersheim, sowie den beiden Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Jutta Paulus und Christine Schneider! Mit dabei sein wird auch Ingo Espenschied, der in bewährt professioneller und mitreißender Art Europa erlebbar machen wird.

Die Veranstaltung findet statt

am Freitag, dem 18. Dezember 2020 von 11.30 bis 13 Uhr.

Da die Veranstaltung digital über das Internet durchgeführt wird, können Sie über den nachfolgenden Link auch teilnehmen. Dieses Mal stehen aber die Schülerinnen und Schüler sowie die Abgeordneten im Vordergrund, daher können Sie zwar gerne zuschauen aber leider sich nicht selbst direkt beteiligen. Also einfach am 18.12. kurz vor dem Beginn um 11.30 Uhr diesen Besprechungslink anklicken:

Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

Und dies ist der Videolink, den Sie bitte anklicken, um die Videoeinspielungen von Ingo Espenschied sehen zu können (wird eingangs der Veranstaltung nochmal erläutert):

https://youtu.be/XeBCYY5bGfg

Gefördert durch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Programm:

11.30 Uhr: Begrüßung und Einführung
Jörg Saalbach, Vorsitzender Europa-Union KV Südpfalz

11.45 Uhr: Europäische Geschichte zum Anfassen
„70 Jahre Schuman-Plan – oder wie alles begann“
Ausschnitte aus einer spannenden Multimedia-Produktion, live kommentiert vom Produzenten Ingo
Espenschied/ DOKULIVE

12.15 Uhr: Fragen an die Mitglieder des Europäischen Parlaments
Christine Schneider, CDU und Jutta Paulus, Bündnis 90/Die Grünen vorbereitet von Schülerinnen und
Schülern der beiden Europa-Schulen:
– Goethe-Gymnasium Germersheim
– Max-Slevogt-Gymnasium Landau

 

Veranstalter: Europa-Union Deutschland Kreisverband Südpfalz

Mai
5
Mi
2021
Der europäische Green Deal: Top oder Flop? @ Online
Mai 5 um 15:00 – 16:30

Mittwoch, 5. Mai 2021, 15 bis 16.30 Uhr
Digital – Link hier

Begrüßung und Einführung
Jörg Saalbach, Vorsitzender, Europa-Union Kreisverband Südpfalz

Der europäische Green Deal: Hintergründe und Kritik
Eine spannende Multimedia-Produktion, live moderiert von Produzent und Politologe Ingo Espenschied/ DOKULIVE

Was bedeutet der Green Deal für Reinland-Pfalz und die Südpfalz?
Dr. Lea Heidbreder, Bündnis 90/Die Grünen, MdL (designiert)

 

Zum Teilnehmen bitte einfach diesen Link anklicken.
Wer möchte, kann sich auch per Live-Chat mit Fragen und Kommentaren beteiligen.
Einfach hier anklicken, und los geht’s!

Veranstalter:
Europa-Union Deutschland Kreisverband Südpfalz
Jörg Saalbach, Vorsitzender
Email
www.eu-suedpfalz.de

Gefördert durch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Sep
1
Mi
2021
Europapolitische Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten unseres Wahlkreises @ Pfarrheim Heilig Kreuz Landau
Sep 1 um 20:00

EINLADUNG

Sehr geehrte Mitglieder unseres Kreisverbandes, sehr geehrte Interessierte,

in genau zwei Monaten findet die Bundestagswahl statt, und wir werden wie zuvor eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten unseres Wahlkreises durchführen, zu der wir Sie bereits jetzt herzlich einladen!

Bei den Kandidaten, die Ihre Teilnahme bereits fest zugesagt haben, handelt sich um:

  • Dr. Thomas Gebhart, CDU
  • Thomas Hitschler, SPD
  • Dr. Tobias Lindner, Bündnis 90/ Die Grünen und
  • Dr. Volker Wissing, FDP.

Wir möchten die Kandidaten besser kennenlernen und insbesondere ihre europapolitischen Einstellungen erfahren.

Als Moderator konnten wir dieses Mal den SWR-Reporter Mathias Zurawski gewinnen.

Die Podiumsdiskussion findet statt am

Mittwoch, 1. September 2021, um 20.00 Uhr
im Pfarrheim Heilig Kreuz (vis-à-vis Finanzamt) in Landau.

Wir hoffen, dass Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, die Kandidaten kennenzulernen und unserer Einladung folgen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit den besten Grüßen

Jörg Saalbach