Jahresabschlussveranstaltung: Monsieur Rémi Bertrand berichtet über den Stand der grenzüberschreitenden Kooperation im Eurodistrikt PAMINA.

6.11.2018

E I N L A D U N G

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union,
zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier laden wir Sie herzlich ein. Sie findet statt am

Freitag, 30. November 2018, 18.30 Uhr
im kleinen Pfarrsaal Heilig Kreuz, in Landau
(bei der Augustinerkirche, Eingang von der Weißquartierstraße aus, vis-à-vis Finanzamt).

Vor 30 Jahren begann die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen dem Nordelsass, der Region Mittlerer Oberrhein (Karlsruhe) und der Südpfalz. Seitdem haben sich die konkrete Kooperation über die Grenze gerade in diesem Raum sehr intensiviert. Heute ist der PAMINA-Raum in Europa ein Beispiel gelungener grenzübergreifender Kooperation.

Unser diesjähriger, prominenter Ehengast, Monsieur Rémi Bertrand, kommt aus dem be-nachbarten Elsass und ist der Präsident des Eurodistrikts PAMINA sowie Vizepräsident des Departmentalrates Bas-Rhin!

Herr Betrtand wird über den Stand der grenzüberschreitenden Kooperation im Eurodistrikt PAMINA berichten. Dabei wird er aktuelle Projekte und Maßnahmen vorstellen, die diesen Eurodistrikt auszeichnen.

Abweichend von den üblichen Gepflogenheiten werden wir in diesem Jahr kein Buffet anbieten. Daher ist auch keine Anmeldung nötig. Wer jedoch Interesse hat, kann gerne anschließend (ab ca. 20 Uhr) noch mit uns in der Nähe einkehren, und zwar im „Raffaele“, Industriestraße 7a. Damit wir dort eine genügende Zahl von Plätzen reservieren können, bitten wir bis zum 23.11. um Nachricht an info@eu-suedpfalz.de, wenn Sie dorthin mitkommen möchten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an diesem Abend begrüßen können!

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Saalbach

Dieser Beitrag wurde unter Empfänge, Geselliges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.